Zapfwellenrührwerk ZP 454/654

Einsatzmöglichkeiten der Eisele Zapfwellenrührwerke finden sich in der Landwirtschaft, sowie in industriellen Betrieben.

  • Breitblattschubpropeller mit Schutzbügel, arbeitet praktisch wickelfrei
  • Geeignet für Zapfwellenantrieb 540 U/min 
  • 33 / 48 kW
  • Dreipunktaufhängung kippbar, anbaubar an Heckhydraulik
  • Standardöse ist drehbar, somit verwendbar für Oberlenker und Zugmaul
  • Rührstängenlänge 3,50 - 6,00 m
  • auf Wunsch mit Schneideinrichtung oder Fahrgestell
  • Grubenöffnung Ø 0,50 m (ZP 454) oder Ø 0,60 m (ZP 654)
  • Hochverschleißfeste Gleitring-Dichtung, Antriebswelle im Ölbad laufend 

weitere Zapfwellenrührwerke

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bruno Müller GmbH