Fransgard Schwadlüfter

Der Einsatz von Schwadlüftern hat sich in den letzten Jahren auch in Deutschland für eine schnelle und qualitativ hochwertige Grünland- und Strohernte bewährt.

Fransgård ist im Bereich Schwadlüfter Marktführer, da die Maschine seit Einführung laufend weiterentwickelt und an die Kundenbedürfnisse angepasst worden ist. Der starke und stabile Schwadlüfter ist in zwei Ausführungen erhältlich:

 

Modell SV-250-09

Modell SV-250-09SE 

 

Beide Modelle eignen sich sehr gut für Gras, Heu und Stroh und hinterlassen einen hohen, luftigen Schwad ohne Verschmutzungen, wie Steine oder Erde - so wird eine eine bessere Qualität Ihrer Feldfrüchte erzielt!

 

 

Vorteile des Schwadlüfter-Einsatzes:

- verkürzte Trocknungszeiten

- geringeres Wetterrisiko

- Einsparung zusätzlicher Arbeitsgänge (wenden + schwaden)

- Ertragssteigerung bei der Ernte

- hohe Flächenleistung

 

 

Das Schwadlüftermodell SE kann mit seinem hydraulischem Seitenableger das Schwad links oder rechts seitlich ablegen.

 

Modell SV-250-09

Der SV-250-09 hat einen starken Rotor mit 6 Reihen Federn und gleich großem Abstand rund um das Schild, was für einen gleichmäßigen Flow sorgt.

Eine feste 3-Punkt-Aufhängung (die schräg gestellt werden kann), drehbare Räder und die großen Schwadschirme sorgen dafür, dass der Schwad bis zu 80 cm bewegt werden kann.

4 Keilriemen (Standard) oder Kettenzüge (Sonderzubehör) gewährleisten einen optimalen Betrieb ohne Unterbrechung.

 

 

technische Daten (SV-250-09)

Arbeitsbreite:  2,5 m

Transportbreite: 3,0 m

Rotor Durchmesser: 80 cm

Rotor Geschwindigkeit: 485 Umdr.

Anzahl Zinken:  72 St.

Räder: 16,5 x6,5-8/6 ply

Hydraulikanschluss:  ---

3-Pkt.-Aufh.:  Kat II

Zapfwellenausgang: 400-540 U/min

Leistungsbedarf kW/PS:  60/80

Arbeitsgeschwindigkeit:   8-20

Eigengewicht:  ca. 680 kg

zum Prospekt 

Modell SV-250-09SE 

Der SV-250-09SE hat die gleiche Grundkonstruktion wie der SV-250-09, jedoch mit einer drehbaren 3-Punkt-Aufhängung und festen Rädern.

Mit dem Seitenförderer kann man den Schwad auf die Seite bewegen. Er kann waagrecht in 3 Positionen eingestellt werden.

Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn das Material auf die Mitte des Förderers trifft. Bei großen Mengen Material kann man das Band auch ganz hochheben und Schwadschirme (Sonderzubehör) montieren.

technische Daten (SV-250-09SE)

Arbeitsbreite:  2,5 m

Transportbreite: 3,3 m

Rotor Durchmesser: 80 cm

Rotor Geschwindigkeit: 485 Umdr.

Anzahl Zinken:  72 St.

Räder: 18,5 x 8 / 6 ply

Hydraulikanschluss:  1x dopp./ 1x einf.

3-Pkt.-Aufh.:  Kat II

Zapfwellenausgang: 400-540 U/min

Leistungsbedarf kW/PS:  60/80

Arbeitsgeschwindigkeit:   8-15

Eigengewicht:  ca. 850 kg

zum Prospekt

Erreichbarkeit

Verkauf

& Außendienst

Mo - Do  07:45 - 18:00

Fr           08:00 - 12:00

Tel.   08709/943 973-0

Mobil 0151/588 13 906

Öffnungszeiten

Büro & Lager 

Mo - Do  07:45 - 13:30

Fr           08:00 - 12:00

sowie nach Vereinbarung

** Betriebsurlaub **

* 31.7. - 11.8.2019 *

Kontakt

Zentrale/Verkauf:  

08709/ 943 973-0

Buchhaltung/Verwaltung:

08709/ 943 973-3

Fax:                                    08709/ 943 973-1

email:

brunomuellergmbh@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bruno Müller GmbH, Mühlenstr. 30, D-84174 Eching/Weixerau