Snowflake Ringe - 6 Jahre Garantie

Der Name dieses patentierten Ringes ist auf das neue Design der Speichen zurückzuführen, das dem Kristall einer Schneeflocke ähnelt. Ohne Material- und Gewichtsveränderung hat DAL-BO A/S mit Snowflake ® einen Ring entwickelt, der die 6-fache Stärke im Vergleich zu herkömmlichen Cambridge-Ringen aufweist. Daher 6 Jahre Garantie auf das Gießgut. SNOWFLAKE® ist europaweit patentiert, Produkt- und Designgeschützt!


Das Wirkungsprinzip:
Der breite Ring sitzt ohne Spiel auf der Welle und der schmale „Putzring“ hat nur ein minimales Spiel. Daher ist beim Nachwalzen unbedingt darauf zu achten, daß der Cambridge-Ring in ausreichend abgetrockneten Böden eingesetzt wird. Ansonsten besteht die Gefahr der Bodenverpressung.

 

Einsatz im Ackerbau:
Nachwalzen:
Der Cambridge-Ring wird vorwiegend zum Walzen nach der Saat und zur optimalen Rückverfestigung des Saatbettes eingesetzt. 98% aller Landwirte in Deutschland vertrauen auf den Cambridge-Ring!
Durch die abgerundeten Ringprofile und der speziellen Wellstruktur des DAL-BO Ringes wird eine optimal strukturierte Bodenoberfläche erzielt, was vor allem für verschlämmungsgefährdete Böden sehr wichtig ist. Diese Ringform verhindert beim Nachwalzen das Vergraben von Saatgut (Raps und Feinsämereien!) und es gibt deutlich weniger Blattverletzungen beim Anwalzen der Getreidebestände im Frühjahr.
Darüberhinaus ist diese Ringform nachweislich unempfindlicher gegenüber Steinen!!
Saatbettvorbereitung:
Unter trockenen Bodenbedingungen kann der Cambridge-Ring auch sehr gut zur Saatbettvorbereitung eingesetzt werden. Empfehlenswert ist hier der Anbau eines Crackerboardes oder eines Eggenfeldes vor der Walze.
Zünslerbekämpfung:
Bei Verwendung der schweren 55, 60 oder 65cm Ringe kann unter trockenen Bodenbedingungen eine gute Bekämpfungsquote erzeilt werden. Die Maisstoppeln platzen auf, werden zerquetscht und damit dem Zünsler die Lebensgrundlage entzogen. Durch Kombination mit einem Crackerboard oder der von DALBO speziell entwickelten Messerwalze wird eine fast 100%ige Quote erreicht. Und das bei einer Flächenleistung von ca. 10ha/h, einem Dieselverbrauch von 3-4l/ha und minimalen Verschleißkosten!!
Einsatz im Grünland:
Im Grünland empfehlen wir die schweren 55, 60 oder 65cm Ringe. Bei noch leicht feuchten
Bodenbedingungen wird eine optimale und gleichmäßige Rückverfestigung der Grasnarbe erzielt.
Gleichzeitig ausgebrachtes Saatgut wird fest angedrückt und sichert dadurch sehr gute Aufgangswerte.

CrossCombi Ringe - 3 Jahre Garantie

Durch die Verwendung von sehr hochwertigem Gießgut gewährt DAL-BO A/S 3 Jahre Garantie auf alle CrossCombi-Ringe!! In Verbindung mit den serienmäßigen 60mm CRMO4V-Spezialstahlwellen und den bekannt robusten DAL-BO-Spezialstahl-Rahmen ist damit eine lange Lebensdauer garantiert.
Das Wirkungsprinzip:
Die unterschiedlich großen Sternringe haben verschiedene Umlaufgeschwindigkeiten. Der kleinere, fest auf der Welle sitzende Ring, dreht dabei schneller. Der größere Ring kann sich durch die Innenbohrung
zusätzlich ca. 6cm frei nach oben bewegen. Durch dieses einzigartige Zusammenspiel wird eine hervorragende Selbstreinigung erzielt. Darüber hinaus gewährleisten die „runden“ Ecken des Sternprofiles, daß sich am Ring selbst keine Erde „verkeilen“ kann sondern schnell nach außen abgeleitet wird. Durch die punktuelle Druckeinwirkung der unzähligen Spitzen pro m² wird eine hervorragende Tiefenwirkung erzielt.
Einsatz im Ackerbau:
Saatbettvorbereitung
CrossCombi eignet sich durch das beschriebene Wirkungsprinzip hervorragend für die Saatbettvorbereitung. Die gute Tiefenwirkung und Krümelung erzielen ein optimal abgesetztes und selektiertes Saatbett mit
Feinerde im Saatablagehorizont und Grobkrümeln an der Bodenoberfläche. Einem Verschlämmen und Verkrusten wird aktiv entgegengewirkt. Empfehlenswert ist der Anbau eines Crackerboardes oder eines Eggenfeldes vor der Walze.
Zünslerbekämpfung
Die unzähligen Spitzen pro m² zerstechen förmlich die Maisstoppeln und zusätzlich zerquetscht das hohe Gewicht der CrossCombi-Ringe die Struktur des Strunkes. Dadurch wird dem Zünsler die Lebensgrundlage entzogen. Durch Kombination mit einem Crackerboard oder unserer speziell entwickelten Messerwalze wird eine fast 100%ige Quote erreicht. Und das bei einer Flächenleistung von ca. 10ha/h, einem Dieselverbrauch von 3-4l/ha und minimalen Verschleißkosten!!
Nachwalzen
Zum Anwalzen von Saatgut kann der Ring vorbehaltlos nur auf verschlämmungsgefährdeten Standorten empfohlen werden. Auf allen anderen Standorten hat sich Deutschland- und Weltweit der klassische Cambridge-Ring, mit einem gesamten Marktanteil von über 98%, bestens
bewährt!!
Einsatz im Grünland:
Zur bestmöglichen Rückverfestigung empfehlen wir hier unsere extra schweren 55/50cm Ringe!! Die Spitzen sorgen für eine intensive Bearbeitung und Belüftung der Grasnarbe und regen somit die Bestockung stark an. Durch die hervorragende Bodenanpassung der Ringe wird eine sehr gleichmäßige Rückverfestigung erzielt. Gleichzeitig ausgebrachtes Saatgut wird fest in den Boden angedrückt und sichert beste Aufgangswerte. Das Wirkungsprinzip und die „runden“ Ecken gewährleisten eine sehr gute Selbstreinigung der Ringe

Crosskill Ringe - 3 Jahre Garanie

Durch die Verwendung von sehr hochwertigem Gießgut gewährt DAL-BO A/S 3 Jahre Garantie auf
alle Crosskill-Ringe!! In Verbindung mit den serienmäßigen 60mm CRMO4V-Spezialstahlwellen
und den bekannt robusten DAL-BO-Spezialstahl-Rahmen ist damit eine lange Lebensdauer garantiert.
Das Wirkungsprinzip:
Die unterschiedlich großen Ringe haben verschiedene Umlaufgeschwindigkeiten. Der kleinere, fest
auf der Welle sitzende Ring, dreht dabei schneller. Der größere Ring kann sich durch die Innenbohrung zusätzlich ca. 6cm frei nach oben bewegen. Durch dieses einzigartige Zusammenspiel wird eine hervorragende Selbstreinigung erzielt. Der Ring wird über die seitlichen Nocken gut tiefengeführt.
Im Vergleich zu den CrossCombi-Ringen ist der Crosskill-Ring etwas weniger aggressiv und empfiehlt sich daher besonders für mittelschwere, schüttende Böden.
Einsatz im Ackerbau:
Saatbettvorbereitung:
Crosskill eignet sich durch das beschriebene Wirkungsprinzip hervorragend für die Saatbettvorbereitung auf schüttenden Böden. Die gute Tiefenwirkung und Krümelung erzielen ein optimal abgesetztes und selektiertes Saatbett mit Feinerde im Saatablagehorizont und Grobkrümeln an der Bodenoberfläche. Einem Verschlämmen und Verkrusten wird aktiv entgegengewirkt. Wir empfehlen dies Ringform für unsere Frontgeräte bzw. beim Einsatz in Saatbettkombinationen.
Nachwalzen:
Zum Anwalzen von Saatgut kann der Ring vorbehaltlos nur auf verschlämmungsgefährdeten
Standorten empfohlen werden. Auf allen anderen Standorten hat sich Deutschlandweit der
klassische Cambridge-Ring, mit einem gesamten Marktanteil von über 98%, bestens bewährt!!

Erreichbarkeit Büro und Lager

Montag - Freitag08:00 - 13:30
sowie nach telef. Vereinbarung. Verkauf: Mo-Do 08-18h, Fr 08-13h unter 0151/58813906 erreichbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bruno Müller GmbH, Mühlenstr. 30, 84174 Eching/Weixerau