Tauchmotorpumpe AT

  • für Trocken- und Nassaufstellung
  • Belüftungseinrichtung (Option)
  • viele Aufstellvarianten
  • Pumpen auch mit Fahrgestell
  • von 3,0 - 22,0 kW

Vertikalpumpe VG/VM

  • Zwangszuführung durch Schneckenflügel
  • Einströmdüse und Schneckenflügel mit Spezialaufschweißung
  • Arbeitsweise ähnlich Reisswolf
  • absolut trockenlaufsicher
  • im Ölbad laufende, hochverschleißfeste Gleitringdichtung
  • mit / ohne Rührdüse
  • 235º drehbar
  • VM: mit überlastbarem Drehstrommotor
    11,0 / 15,0 / 18,5 / 22,0 kW mit Förderleistung bis 6000 l/min
  • VG: mit EISELE - Winkelgetriebe für Schlepperantrieb und Förderleistung
    bis 12000 l/min

Rotationspumpe DK

  • Rotationspumpe ( Drehkolbenpumpe ) für die Förderung von Medien bis ca. 30% TS
  • Rotationsflügel mit Metallkern und Perbunan-Ummantelung
  • Antrieb mit Zapfwelle oder Elektromotor
    (7,5 / 11,0 / 15,0 / 18,5 / 22,0 kW)
  • Förderleistung von 450 l/min bis 6000 l/min (in Abhängigkeit des Mediums)
  • Druckleistung 4 - 10 bar
  • einfacher und schneller Wechsel der Rotationsflügel durch Öffnen der vier Ringmuttern des Deckels, leichte Ein-Mann-Bedienung
  • Saug- und Druckseite durch Umstecken der Gelenkwelle frei wählbar
  • Serienmäßig mit Verschleißplatten stirnseitig im Pumpengehäuse und Deckel
  • fahrbare Pumpstationen mit ein oder zwei Rotationspumpen (Förderleistung bis 7400 l/min)

Bau- und Schmutzwasserpumpen BS-BSD-BSG

   
  • trockenselbstansaugend - trockenlaufsicher - saugt ohne Hilfsflüssigkeit
  • Abdichtung der Welle durch hochverschleißfeste Gleitringdichtung
  • verstopfungssicher durch offene Laufräder - unempfindlich für den Bau, Kommunen, Industrie usw.
  • fahrbar oder auf Schlitten mit Drehstrom- motoren von 3,0 / 5,5 / 11,0 kW
  • mit Dieselmotoren 3,0 / 6,5 / 12,5 / 22,0 kW Leistungen bis 234 m³/h
  • für Zapfwellenantrieb 15 - 40 kW
    Leistung bis 360 m³/h

Kompakt Pumpanlage VKM/VKG

 

EISELE Kompaktanlage VKM 11,0kW-22,0kW oder mit Winkelgetriebe VKG

- EISELE VERTIKALPUMPE

- Schneckenflügel mit Reißwerk

- Welle im Ölbad laufend

- trocklausicher integriert in verzinktem Stahlbehälter oder NIRO-Behälter

- Abgangsstutzen mit Flansch für Weiterführung der Druckleitung

- Wanne verzinkt oder NIRO